Der Corona-Virus, wir Musiker – und die Flucht nach vorn

Ohne Zweifel, uns Musiker hat´s gerade ganz besonders erwischt. Die Frage ist: Wie reagieren wir darauf?

Gestern habe ich in meiner Facebook-Gruppe von der Notwendigkeit einer “erhöhten Schlagzahl” geschrieben – auch hier noch einmal ein paar Zeilen an meine lieben Musikkollegen: 

Wenn Du jetzt Deine einmalige Chance ergreifst und Dich nicht der Hoffnungslosigkeit hingibst, dann kannst Du als Gewinner aus der Krise gehen. Und das meine ich wirklich ernst.

Das ist ein mutiger Satz, findest Du?

Schau, es ist so: Diejenigen, die jetzt ihre ganze Zeit damit verbringen, staatliche Förderungen zu recherchieren und in Angst und Panik verfallen sind, versperren sich damit die Sicht auf die vielen Möglichkeiten, die uns diese Krise bietet. Vor allem aber sind sie in einer GANZ SCHLECHTEN ENERGIE!

Ich habe auch eine Familie zu ernähren und finanziellen Stillstand auf der ganzen Linie (zumindest aus musikalischer Sicht), so ist das nicht. Aber ich kann meine Begeisterung kaum verbergen, wie toll ich es finde, wie einige Kollegen in der Not über sich hinauswachsen und grandiose neue Projekte ins Leben gerufen haben.

Online-Konzerte, virtuelle Jamsessions…

Man kann wirklich – gerade jetzt – die Zeit für etwas Positives nutzen, etwas, das uns weiterbringt, etwas, das die Kreativität wach hält. Ideen umsetzen, zu denen man nie Zeit hatte. Online aktiv und sichtbar werden.

Ganz Deutschland sitzt derzeit vor dem Laptop oder Tablet und wartet auf DEINE Videos und Beiträge!

Falls Du in “guter Gemeinschaft” jetzt Gas geben und Dich ein wenig von der Energie mitreißen lassen möchtest, komm´ jetzt in meine Facebookgruppe “Stefan´s Musiker Bistro – Deine 2. Bühne… online” – und FALLS Du schon die ganze Zeit eine Idee für ein Onlineprojekt hast (Kurs, Workshop, Unterricht u.v.m.) und nur bisher immer wieder an den “typischen Hürden” festgehangen bist, dann ist damit jetzt Schluß! 😉

Dem Rest wünsche ich einen kreativen Tag – bitte schaut kein Netflix, kein ARD/ZDF, keine trüben Nachrichten… connectet Euch mit Kollegen und schmiedet verrückte gemeinsame Pläne, oder setzt Euch an Euer Instrument und postet was auf Facebook oder Insta. 

Bleibt einfach “gut drauf”… und vor allem gesund! 

Now is the time!
Musically yours – Euer Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.