Der Corona-Virus, wir Musiker – und die Flucht nach vorn

Ohne Zweifel, uns Musiker hat´s gerade ganz besonders erwischt. Die Frage ist: Wie reagieren wir darauf?

Gestern habe ich in meiner Facebook-Gruppe von der Notwenidigkeit einer “erhöhten Schlagzahl” geschrieben – auch hier noch einmal ein paar Zeilen an meine lieben Musikkollegen: 

Wenn Du jetzt Deine einmalige Chance ergreifst und Dich nicht der Hoffnungslosigkeit hingibst, dann kannst Du als Gewinner aus der Krise gehen. Und das meine ich wirklich ernst.

Das ist ein mutiger Satz, findest Du?

Schau, es ist so: Diejenigen, die jetzt ihre ganze Zeit damit verbringen, staatliche Förderungen zu recherchieren und in Angst und Panik verfallen sind, versperren sich damit die Sicht auf die vielen Möglichkeiten, die uns diese Krise bietet. Vor allem aber sind sie in einer GANZ SCHLECHTEN ENERGIE!

Ich habe auch eine Familie zu ernähren und finanziellen Stillstand auf der ganzen Linie (zumindest aus musikalischer Sicht), so ist das nicht. Aber ich kann meine Begeisterung kaum verbergen, wie toll ich es finde, wie einige Kollegen in der Not über sich hinauswachsen und grandiose neue Projekte ins Leben gerufen haben.

Online-Konzerte, virtuelle Jamsessions…

Man kann wirklich – gerade jetzt – die Zeit für etwas Positives nutzen, etwas, das uns weiterbringt, etwas, das die Kreativität wach hält. Ideen umsetzen, zu denen man nie Zeit hatte. Online aktiv und sichtbar werden.

Ganz Deutschland sitzt derzeit vor dem Laptop oder Tablet und wartet auf DEINE Videos und Beiträge!

Falls Du in “guter Gemeinschaft” jetzt Gas geben und Dich ein wenig von der Energie mitreißen lassen möchtest, komm´ jetzt in meine Facebookgruppe “Stefan´s Musiker Bistro – Deine 2. Bühne… online” – und FALLS Du schon die ganze Zeit eine Idee für ein Onlineprojekt hast (Kurs, Workshop, Unterricht u.v.m.) und nur bisher immer wieder an den “typischen Hürden” festgehangen bist, dann ist damit jetzt Schluß! 😉

Dem Rest wünsche ich einen kreativen Tag – bitte schaut kein Netflix, kein ARD/ZDF, keine trüben Nachrichten… connectet Euch mit Kollegen und schmiedet verrückte gemeinsame Pläne, oder setzt Euch an Euer Instrument und postet was auf Facebook oder Insta. 

Bleibt einfach “gut drauf”… und vor allem gesund! 

Now is the time!
Musically yours – Euer Stefan

Im Handumdrehen zeitgemäße, schnelle Webseites selbst erstellen

Worauf kommt es bei Webseiten wirklich an?

Hast Du schon mal überlegt, warum auf Deiner Homepage nichts passiert?

In ganz vielen Fällen liegt das dann gar nicht mal so sehr an Deinen Inhalten, sondern daran, daß Deine Besucher mit einem nicht mehr so zeitgemäßen Design begrüßt werden. Oder daß Deine Webseite einfach total langsam ist…

Überleg´ mal selbst: Bist Du nicht selbst auch genervt, wenn beim Klicken eines Links nach 5 Sekunden immer noch nichts passiert ist?

Gut… einverstanden… Das klingt jetzt sehr nach “Jammern auf hohem Niveau”, ist aber einer der Hauptgründe, weshalb viele Menschen erst gar nicht bis zur Hauptseite Deiner Homepage kommen.

Das glaubst Du nicht??

Design und Geschwindigkeit sind “King”

Es gibt Studien, daß der Content (Inhalt) einer Webseite nur ca. zu 30% auf die sogenannte “Nutzerzufriedenheit” Einfluß hat. Design und Geschwindigkeit machen tatsächlich 70% aus. Der “erste Eindruck” sozusagen.

Du kannst einfach mal testen, wie schnell Deine derzeitige Webseite ist: Es gibt bei Google ein unabhängiges Developer-Tool, den “Speedtest” – hier ist der Link: 

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?hl=de

Gib´ dort einfach mal testweise die URL Deiner aktuellen Homepage ein – und wundere Dich nicht, wenn Du einen eher ‘bescheidenen’ Wert angezeigt bekommst (in der Regel zwischen 50-70 oder noch darunter). Das ist sogar bei den Webseiten vieler großer Firmen so, wo es eigentlich nicht an Geld mangeln sollte.

So bekommst Du eine schnelle und zugleich moderne Webseite im Handumdrehen

Für beide Punkte – Design und Geschwindigkeit – gibt es eine Lösung.

Ich arbeite sowohl beruflich als auch privat schon eine ganze Zeit mit einem der wie ich finde fortschrittlichsten Profi-Website-Builder, den es derzeit auf dem Markt gibt – “Cheetah“.

Das Fortschrittliche? Nun, er ist vollautomatisch responsiv, d.h. ohne großes Zutun paßt er Deinen Seitenentwurf automatisch perfekt für Handys und Tablets an. Und das macht kein anderer Webbuilder.

Doch Webseiten, die Du mit “Cheetah” erstellst, sind nicht nur sofort automatisch perfekt für Mobilgeräte optimiert: Auch die Server, auf denen Deine Webseiten liegen, sind so schnell, daß Du beim Google Speedtest durchgehend auf Werte von ÜBER 90/100 (!) kommst. Die Zugriffszeit von “Cheetah”-Seiten liegt konstant im Millisekundenbereich!

Neben Exit-Popups, Countdowns, Formularen und hunderten extrem schön und modern gestalteten Vorlagen gibt es sogar einen Checkout (Zahlungsabwicklung) inklusive, mit dem Du von Paypal bis Stripe zahlreiche Integrationen vornehmen und somit sogar komplette Shopsysteme umsetzen kannst.

Die Möglichkeit, geschlossene mehrstufige Mitgliederbereiche mit Passwortschutz realisieren zu können, rundet das Funktionsangebot ab.

Und alles rund um “Cheetah” ist DSGVO-safe.

Das Beste kommt immer zum Schluß:
“Cheetah” gibt es ab sofort GRATIS

Ja, Du hast Dich nicht verlesen – ich habe es selbst kaum glauben können.

Cheetah“, der wohl derzeit fortschrittlichste Website-Builder, ist beim Hersteller ab sofort vollkommen gratis erhältlich. Lifetime. In der Vollversion. Kein Haken. Kein Abo. Du bekommst sogar kostenlose Workshops on top.

Das ist sehr nett, oder?

Also, ich würde mal sagen: Hol´s Dir ab!

Wie genau bekommst Du Deine Gratis-“Cheetah”-Lizenz?

Klicke einfach hier auf diesen Link – Du kommst damit auf die Anmeldeseite meines Webinars und kannst Dir nach der Registrierung Deine Cheetah-Lizenz holen (grüner Button).

Im Webinar wird so einiges rund um “Cheetah” wirklich sehr gut und ausführlich erklärt – Dinge, die Du wissen solltest, wenn Du gleich voll mit dem Programm einsteigen möchtest. (…und das möchtest Du doch, oder?)

Das klingt alles zu schön, um wahr zu sein? Na dann los – hol´ Dir Dein Geschenk.

Hol Dir “Cheetah”, Dein Geschenk.

Viel Spaß damit!

Und laß mir einen Kommentar da – am besten mit dem Link zu der neuen Webseite, die Du mit Cheetah erstellt hast. (Es dauert für den geübten Anwender keine 30 min., mit “Cheetah”, eine Seite zu bauen.)

Dein Stefan

Stefan´s Musiker Bistro – Die Facebook-Gruppe

Du hast schon immer vor, ein Online-Produkt zu erstellen, verschiebst es aber immer wieder?

Du hast keine Ahnung, wie Du das technisch umsetzen sollst?

Dann komm´ jetzt in meine Facebook-Gruppe!


Wer noch kein eigenes Online-Produkt hat – und vielleicht noch nicht einmal einen eigenen Newsletter an seine Kunden und Fans verschickt – der verschenkt jeden Tag ein riesiges Potential: 

Es gibt keine bessere Möglichkeit, seine jahrelange Expertise und Erfahrung einer breiten Öffentlichkeit zugängig zu machen, seine Fans an sich zu binden und über seine News, Konzerttermine und Projekte zu informieren – als mit einem Newsletter, mit Online-Kursen/-Unterricht, eigenen digitalen Produkten, Coachings, Webinaren oder sogar einem eigenen Mitgliederbereich. 

Meine Einladung geht in erster Linie an meine zahlreichen Musiker-Kollegen – aber nicht nur an diese: Alle KREATIVEN Köpfe, die etwas zu sagen und zu erzählen haben, sind herzlich eingeladen, sich bei uns auf ein “Hallo” oder mehr niederzulassen! 🙂

Komm dazu: www.randa.de/musikerbistro

Worum geht es in der Gruppe?

Die Idee arbeitet schon lange in meinem Kopf – und nun ist es so weit! Die Gruppe ist tatsächlich schon seit langer Zeit ein echtes Herzensprojekt von mir:

Es gibt so viele hervorragende Musiker da draußen!

Ja, Du bist gemeint!

Die meisten sind leider ausschließlich unterwegs “on stage” und haben sich bisher recht wenig Gedanken darüber gemacht, daß es unzählige Menschen und Fans gibt, die sich z.B. BRENNEND für ihre Story sowie ihre Erfahrungen aus ihrem Musikerleben interessieren. Aus erster Hand!

Ich habe einige wirklich coole Ideen, die ich gerne mit Dir teilen möchte.

Wenn Du Musiker bist und mit Deiner Personality, Deiner Expertise, Deinem Wissen und mit Deinen Projekten in zeitgemäßer Form in der Onlinewelt in Erscheinung treten möchtest – und damit meine ich NICHT die üblichen Posts auf Deiner Facebookseite – ***dann komm JETZT in meine Facebook-Gruppe!***

“Deine 2. Bühne… online” – im Internet…!

In “Stefan’s Musiker Bistro” bist Du im Austausch mit Online-Marketing-Experten und Spezialisten für PlugIns, Workshops, Mitgliederbereiche, browserbasierte Software und Apps, Video Conferencing, Livestreams von Konzerten, Videokursen u.v.m. – vor allem aber im Austausch mit vielen gleichgesinnten Kollegen:
Alle mit dem Ziel, sich eine schillernde “zweite Bühne” im Internet aufzubauen. Ideenfindung für Dein Online-Produkt, Mindset, technische Umsetzung – und natürlich viel Spaß, Talk und Austausch.

Sei neugierig – und komm dazu 🙂
Dein Stefan

https://www.randa.de/musikerbistro